Gesangsstudio
Portrait von Thomas Pfeiffer

Thomas Pfeiffer

Pianist, Organist, Dirigent

Thomas Pfeiffer studierte katholische Kirchenmusik in Regensburg und Schulmusik und Hauptfach Chordirigieren an der Musikhochschule München. Seit 1994 unterrichtet er an der Musikschule im Zweckverband Kommunale Bildung Ebersberg im Fach Klavier. Über 20 Jahre war er als Chorleiter tätig und betreute Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchöre.


Seit seinem Studium verbindet ihn eine intensive Zusammenarbeit mit Sängern und Instrumentalisten des Chores und des Orchesters des Bayerischen Rundfunks, des Freien Landestheaters Bayern, des Staatstheaters am Gärtnerplatz, sowie der Bayerischen Staatsoper. Dazu gehört auch die Mitwirkung bei Konzerten unter der Leitung von Zubin Mehta und Wolfgang Sawallisch als Organist oder als Sänger im Extrachor der Bayerischen Staatsoper. Konzertreisen führten ihn nach Österreich, Italien und Tschechien.


Mit seinem, von ihm gegründeten, Salonorchester Capriccio erschließt sich Thomas Pfeiffer zusätzlich das Gebiet der Tanzmusik und der Operette. Dieses flexibel einsetzbare Ensemble gestaltet und begleitet Konzertprogramme vieler Chöre und Solisten.

www.th-pfeiffer.com

Portrait von Nicole Winter

Nicole Winter

Pianistin, Korrepetitorin

Nicole Winter studierte an der Musikhochschule München Hauptfach Klavier bei Alfons Kontarsky und Liedbegleitung bei Erik Werba.

1988 gewann sie den Preis des Deutschen Musikwettbewerbs Bonn für Klavierpartner, und den 2. Preis beim Internationalen Wettbewerb für Liedbegleiter in Den Haag/NL.

Nicole Winter war als Korrepetitorin für Gesangsklassen an den Musikhochschulen München und Salzburg tätig, als offizielle Begleiterin für Gesang u.a. beim ARD-Wettbewerb München, und als Korrepetitorin beim Chor des Bayerischen Rundfunks.

Derzeit ist Nicole Winter Korrepetitorin des Philharmonischen Chores München und der Bayerischen Singakademie. Sie begleitet die Vorsingen der ZAV-Künstlervermittlung München, und ist regelmäßig als Orchesteraushilfe und als Korrepetitorin der Solistenproben beim Orchester der Münchener Philharmoniker beschäftigt.

Portrait von Andreas Ruppert

Andreas Ruppert

Pianist, Dirigent

Künstlerische Vielfalt ist die Basis der internationalen Karriere des Dirigenten und Pianisten Andreas Ruppert. Seit jeher den verschiedenen Sparten klassischer Musik verpflichtet, fasziniert er mit ungewöhnlichen Projekten und überraschenden Interpretationen etablierter Werke des klassischen Repertoires.

Er leitet Aufführungen moderner Musik wie von Witold Lutoslawski mit Solisten wie Anne-Sophie Mutter und zahlreiche Opernprojekte - zuletzt in Coburg Richard Wagners Tannhäuser. Andreas Ruppert überzeugt durch künstlerisch schlüssigen und qualitätvollen Umgang mit Musik, der Publikum wie Presse begeistert.

Als Pianist ist er am Leopold Mozart Zentrum der Universität Augsburg im Fachbereich Gesang als Korrepetitor tätig. Er leitet gemeinsam mit Eva Meindl die Oratoriumsklasse und ist musikalischer Leiter der Opernschule. Außerdem musiziert er in Konzerten und Liederabenden mit Sängern und Instrumentalisten.

www.andreas-ruppert.de
Gesangsstudio